Arbeitsfeld Kita: Mit Motivation und Spaß zum Fachkraft-Zertifikat

25.06.2024 | Kinderpflegerinnen und Quereinsteigerinnen machen sich fit für den Beruf

Den erfolgreichen Abschluss des Zertifikatskurses Arbeitsfeld Kita feierten jetzt 15 Teilnehmerinnen der entsprechenden Berufsqualifizierung im KönzgenHaus in Haltern am See. Während der Kindergartenjahres 2023/24 drückten Kinderpflegerinnen und Quereinsteigerinnen noch einmal die Schulbank im Könzgenhaus, um sich mit viel Motivation und Spaß am Lernen fit zu machen...fit zu machen als Fachkraft. In zehn Lernmodulen und einem praktischen Modul setzten sich die Teilnehmerinnen mit Themen wie den Entwicklungsschritten von Kindern oder der Gestaltung von pädagogischen Beziehungen auseinander – und das neben ihrer normalen Arbeit in den Kitas.  Der Lohn des großen Engagements war die Übergabe der Zertifikate; die Teilnehmerinnen sind nun Fachkräfte. In den Einrichtungen, in denen sie beschäftigt sind, können sie entsprechend eingesetzt werden. So ist diese Fortbildung sowohl für die Teilnehmerinnen wie für die Kita-Einrichtungen eine echte win-win-Qualifizierung. 

 „Alle Teilnehmerinnen haben sich fachlich weiterentwickelt und können stolz auf das Erreichte sein“,  freut sich Birgit Laubrock, die zum Team des KönzgenHauses gehört und den Zertifikatskurs geleitet hat. „Sie können jetzt mit Selbstbewusstsein sagen: Wir sind Fachkräfte.“ Wichtig ist die Praxisorientierung des Kurses: Alle Referent*innen kommen aus der Praxis, die Kursinhalte haben einen hohen Bezug zum Kita-Alltag. Am Ende des Kurses steht deshalb ein praktisches Projekt (Projektmodul) an einer Kita, das zudem in einer Facharbeit dargestellt und reflektiert wird.  „Unser Team ist total beeindruckt von der hohen Qualität der Projekte und den kreativen Ideen, die die Teilnehmerinnen entwickelt und umgesetzt haben. Das sind Highlights im Kita-Alltag“, so Birgit Laubrock. Dazu zählen etwa eine Französisch-AG, das Züchten von Schmetterlingen, ein Schwarzlicht-Theater und die Entdeckung der Farbenwelt in einer U3-Gruppe.

„Wir haben so viel auch voneinander und miteinander gelernt. Das ist total wertvoll!“, so Karina B., die am Kurs teilgenommen hat. Kursteilnehmerin Monika F. ergänzt, „diese Fortbildung ist eine echte Chance gewesen, uns selbst und unsere fachliche Arbeit in der Kita zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Toll, dass es dieses Angebot gibt!“

Der nächste Zertifikatskurs Arbeitsfeld Kita im KönzgenHaus beginnt am 16./17. August 2024. Es gibt noch freie Plätze. Weitere Informationen finden Sie HIER.

Zurück